Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Blatt abgestorben
#1
Guten Morgen!
Ich poste zum ersten Mal hier, da ich dieses Jahr zum ersten Mal Tomaten auf dem Balkon habe...
Es geht hier um eine Pink Berkeley, die ich angezogen habe und vor ca. 10 Tagen rausgesetzt in einen 22l Kübel mit Gemüse/Tomatenerde..
Allgemein hatte ich das Gefühl, es geht ihr nicht gut und heute Morgen war ein Teilast mit Blatt abgestortben.. Fotos siehe unten.
Was mache ich falsch? zu viel wasser, zu wenig, Schädlinge?
Bin für jede Hilfe dankbar,
VG DD


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
           
Zitieren
#2
Hallo Dachdecker und herzlich willkommen,
Wenn du ausschließen kannst, dass du das Blatt beim umtopfen gequetscht oder geknickt hast, sieht es für mich nach Schädlingsfraß aus.
Kann aber auch ein Vogel mal kurz gepickt haben, oder ne Katze die auf dem Balkon war hat neugierig gespielt.
Wenn es nicht schlimmer wird, bzw. an weiteren Blättern auftritt würde ich mich entspannt zurücklegen :cool: und ihr beim wachsen zusehen... wink

Liebe Eifel-Grüße

Mike
Zitieren
#3
(23.05.17, 10:09)Eifel-Mike schrieb: Hallo Dachdecker und herzlich willkommen,
Wenn du ausschließen kannst, dass du das Blatt beim umtopfen gequetscht oder geknickt hast, sieht es für mich nach Schädlingsfraß aus.
Kann aber auch ein Vogel mal kurz gepickt haben, oder ne Katze die auf dem Balkon war hat neugierig gespielt.
Wenn es nicht schlimmer wird, bzw. an weiteren Blättern auftritt würde ich mich entspannt zurücklegen :cool: und ihr beim wachsen zusehen... wink

Liebe Eifel-Grüße

Mike


das klingt zuversichtlich und freut mich, danke!
Zitieren
#4
Hallo,

für mich sieht das zu nass aus. Aber das hängt natürlich auch vom Wurzelballen ab.

LG Tubi
Zitieren
#5
Nun komme ich noch mit einer dritten Meinung.

Da ist eine verwelkte/vertrocknete/eingeschnürte Stelle, sowas macht kein Tier. Das ist ein Versorgungsproblem.

Die ganze Pflanze sieht unterernährt aus.
Das kann entweder durch tatsächlichen Nährstoffmangel kommen (in was für Erde steht die Pflanze? Ist das reiner Torf?)
oder durch zu nass, denn auch dann kann sich die Pflanze nicht mit Nährstoffen versorgen.

Wie groß war der Wurzelballen als Du in den großen Topf umgetopft hast?
Zitieren