Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Blätter werden aussen welk
#1
Hallo biggrin,

hab eine Frage an Euch. Ich habe zum Geburtstag (vorab) eine Orange Russian geschenkt bekommen (aus dem Gewächshaus, falls das eine Rolle spielt). Steht jetzt schon ein paar Wochen bei mir und war bislang alles in Ordnung mit ihr. Jetzt sind die unteren Blätter seit ein paar Tagen aussen trocken bzw. welk, aber oben ("noch"?) ok und der erste Blütenansatz ist da . Das mit den welken Blättern ist bei sonst keiner anderen Pflanze so und hab alle gleich behandelt. D.h. komischerweise das gleiche auch bei der zweiten Orange Russian (die bei mir noch zur "Hege und Pflege" steht, bis nächste Woche).

Hab im Internet geguckt was das sein könnte. Hab ich zu wenig gegossen und die braucht einfach mehr Wasser als die anderen oder hab ich mir diese Blätterwelke-Krankheit eingefangen!? :blush: Ist ja mein erstes Tomaten-Anbau-Jahr und hab da keinen Erfahrungswert. Eigentlich finde ich das sie sonst ganz "gut" aussieht, oder? Aber vielleicht doch was ärgeres... sicherheitshalber würde ich gerne eure Meinung dazu hören. Ich hab jetzt zwei Tage mal mehr gegossen, aber sehe bislang keinen Unterschied. Die Blätter unten sehen weiterhin aussen vertrocknet aus. Oder dauert das einfach länger, bis sich die Blätter "erholen". Und wie gesagt ist bei beiden Orange Russian so, wobei bei der einen mehr als bei der anderen. Was meint ihr dazu!? Für eure Meinung dazu wäre ich dankbar smile

Hier mal ein Bild:

   

Liebe Grüße... und schöne Feiertage smile

atilli
Zitieren
#2
Man, keiner antwortet, na das Wetter ist einfach zu schön. Gaaanz kurz:

a) Pflanze aus dem Gewächshaus, schnell gewachsen, nicht die feste Struktur wie im Freiland. Da das Wetter im Freiland jetzt auch der Wahnsinn war, hat sich da vermutlich auch nicht viel ändern können.
b) bisschen zu wenig gegossen, Wasser aus den Zellen wird weniger, geringerer Zelldruck. Verstärkt am Blatträndern zu sehen
c) Starke Sonne (u.a. UV-Anteil), die es im GH so nicht gab.

In dieser Kombination kommt das schon mal vor. Hatte ich heuer mit einer Gurke "hinbekommen".

Diese Blätter bleiben so wie sie sind. Das Vertrocknete bröselt weg. Mache dir sonst keine weitere Gedanken.
Grüße
Reniar
Zitieren
#3
Danke für die Antwort Reniar smile

Da bin ich ja beruhigt das ich mir nix weiter eingefangen habe!

Habe zwar mal die gröbsten Blätter entfernt, aber wie du sagst werde ich das jetzt so lassen und weiter gut beobachten.

Ja, das Wetter ist zu schön Sun

Wünsch Dir einen schönen Feiertag und ein verlängertes Wochenende Yahoo
Zitieren