Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Balders Tomaten 2011
#1
Hallo zusammen,

dann will ich endlich auch mal meinen Tomatenthread 2011 wieder fortführen.

Begeben wir uns aber erstmal in die Vergangenheit zurück:

Meine Bilder vom 01.03.

Da sah mein Balkon noch sehr leer aus:
   

Dank asmx91 hatte ich schon im Februar ein paar Mini- und Ampeltomaten gesät:
       

Am 28.03. war es dann schon wesentlich grüner.
Die Cocktail- und Minitomaten hatten sich inzwischen schon recht gut entwickelt:
   

Meine Paprikas, Chilis und Auberginen sahen auch schon ganz brauchbar aus:
       

Am 11.04. hatte ich dann schon die ein oder andere Umtopfaktion hinter mir:
       

Unter der Anzuchtlampe wurde es langsam aber sicher sehr eng:
       
Zitieren
#2
Im Folgenden die Tomatensorten, die ich dieses Jahr auf dem Balkon anbaue:

Black from Tula
Grünschultrige, dunkelviolette Fleischtomate, wird in warmen Sommern fast schwarz. Gehaltvolles süßes Aroma, früh, robust, 1,5 m hoch, tolle schwarze Sorte.

Buschtomate Sophie's Choice
Ertragreiche, frühe Buschtomate aus Kanada. Durchschnittlich 100 g schwere rote runde Früchte. Sehr hübsche kompakte Pflanzen, geeignet auch für den Anbau auf dem Balkon.

Carnica
Rote längliche Flaschentomate, Pflanzen können sehr hoch werden (7m, wenn man sie ausgeizt, 4m ohne Ausgeizen). Früchte lang mit ausgeprägter Spitze. Geschmack knackig süß-würzig. Wegen des hohen Ertrags nach der Bienenart benannt. Eine Pflanze kann 10kg Tomaten bringen. Sehr resistent gegen Braunfäule, auch ungeschützt im Freiland. Bei Krankheitsbefall befallene Blätter komplett entfernen - sie treibt wieder aus. Verträgt auch Halbschatten. Nicht vor Mitte März säen - Pflanze wächst doppelt so schnell wie alle anderen Sorten. Muss angebunden werden. Kreuzung aus De Berao und San Marzano. Ähnlich der Sorte Himmelsstürmer.

Csikos Botermo
Früh reifende, rot-gelb gestreifte, bis 80 g schwere, aromatische Rundtomate. Sehr ertragreiche Sorte aus Ungarn.

Earl of Edgecombe
Außergewöhnlich leckere orange Fleischtomate bis 200g, 5 Tomaten pro Fruchtstand, platzfest, kompakter Wuchs, spät, 2m, aus Neuseeland.

Green Doctors Frosted
Grün abreifende Cherrytomate, überaus reichtragend wenn mehrtriebig gezogen. Süßaromatisch, größer und schmackhafter als Green Grape. Hellschalige Variante von Green Doctors.

Green Pear
Das Grüne Birnchen ist eine Neuheit aus den USA und übertrifft geschmacklich, wie auch im Ertrag alle anderen kleinen birnenförmigen Sorten bei weitem.

Jean's Prize
Süßwürzige, saftige rote Fleischtomaten, bis 400 g schwer. Kräftige und gesunde, sehr ertragreiche Pflanzen.

Russian Queen
Ovale, rot-gelb gestreifte, ca. 100 g schwere sehr leckere Früchte. Kräftige, robuste und ertragreiche Neuheit.

White Currant (auch Coyote)
Weißgelbe, sehr würzige, saftige Cocktailtomate, sehr ertragreich.


Ampel- und Minitomaten
Zu jeder großen Tomate soll eine der folgenden Tomaten mit in den Eimer (der Rest kommt in den Balkonkasten):

Balkoni Yellow
Sehr niedrige (ca. 30-40cm) gelbe, wohlschmeckende und ertragreiche Busch-Cocktailtomate mit kompaktem Wuchs, ideal für den Balkonkasten oder Blumentopf. Sehr dekorativ. Kann als Ganzjahrestomate kultiviert werden.

Florida Basket
Sehr niedrige rote Cocktail-Buschtomate. Sehr kleine Pflanze für Balkonkasten und Töpfe, resistent.

Florino
Sehr aromatische rote Cocktailtomate mit süßem runden Geschmack. Sehr niedrige Ampeltomate. Haltbar.

Gartenperle
Hübsche kleine Cocktailtomate, geeignet für Hängeampeln. Färbt sich über weiß nach rot, nur 50cm, guter und langer Ertrag, sehr früh. Evtl. hochbinden, nicht ausgeizen.

Himbeerrose
Rote-lila-weiße Buschtomate, mirabellengroße dekorative Früchte, die lange an der Pflanze bleiben können, nicht ausgeizen, Sorte ist besonders für den Balkon in Kübeln geeignet.

Minibel
Rote Buschtomate mit walnussgroßen Früchten, idel für Töpfe, für Liebhaber.

Oregon Spring
Kältetolerante kleine (30cm) kompakte, sehr frühe Buschtomate (reift ab Juni) mit sehr saftigen, roten, mittelgroßen, oft kernlosen Früchten, gezüchtet für Gegenden mit kurzer Vegetationsdauer

Pendulina
Früh, orange-gelb mittelgroße Buschtomate, guter Geschmack, hängend, hoher langer Ertrag, für Ampeln

Sub Arctic Cherry
Nur 30 cm hohe, extrem frühe, rosarote, wohlschmeckende Buschobsttomate, ertragreich, auch für Töpfe.

Vilma
Rote kompakte Cocktailtomate, ertragreich, aromatisch, resistent, nicht ausgeizen. Ampeltomate für Balkon und Töpfe.

Whippersnapper
Dunkelrosa Cocktailtomate, Bodendecker, früh, ertragreich, herabhängend, nicht entgeizen, ideal für Töpfe und Ampeln, 40cm, toller Gag.
Zitieren
#3
Mitte April habe ich dann dem Ruf nach Freiheit statt gegeben.
Am 26. April sahen sie dann so aus:
       

Anfang Mai gab es noch eine kleine Kälteperiode, in der sich Tomaten zu mir reinkuscheln durften (Bild vom 05.05.):
   

Die Tomaten entwickeln sich bereits Mitte Mai prächtig:
   

Inzwischen ist es ein richtiger Tomatenwald:
       
Zitieren
#4
sehen gut aus!!!!!
LG asmx
Zitieren
#5
Hallo Balder,schön sind diesmile So einen dichter Urwald hab ich auch. Angeblich sollen sie ja nicht so eng stehen, aber ich habe den Eindruck, sie lieben es zu "kuscheln"wink:laugh:
Liebe Grüße
orchidee
Ein Lächeln kostet nichts-also schenke es jedem.
Zitieren
#6
Ein paar Rückschläge gab es aber schon zu vermelden:
  • Oregon Spring, Subarctic Cherry und Whippersnapper sind alles andere, aber keine Minitomaten.
  • Der angebliche Whippersnapper flog bereits aus dem doppelt besetzten Topf raus.
  • Die Kuckucksei-Oregon Spring wird das gleiche Schicksal erleiden, schließlich will ich der White Currant das Wasser nicht abgraben.
  • Lediglich die Subarctic Cherry darf bleiben, wo sie ist. Sie hat ihr Wachstum gebremst und ein echtes Blütenmeer veranstaltet, das an die Massen der Vesennij Miecheurinski erinnert.

@asmx91 & orchidee: Dankeschön. Bei mir werden sie aber auch kuscheln müssen - mehr Platz ist schlicht und ergreifend nicht da... So ist das manchmal im Leben: Da muss man aus lauter Not gleich noch was angenehmes machen... :whistling:
Zitieren
#7
Denke auch, das ich 2 Kuckuckseier habe. Eine angebliche White Tomesol, die viel zu Kartoffelblätterig ist und eine Micro Cherry, die nicht wirklich micro ist. Lasse beide aber wachsen, mal sehen was raus kommt.
LG
Nur Tomaten bringen das Seelenheil
Zitieren
#8
Hallo Bader,
ich habe die Whippersnapper ja auch…..und die ist wirklich klein.
Habe auch verhütet.
Also wenn ich von der Samen bekomme-- möchtest du ein paar?
(Ist aber von Lila-tomate):whistling:
Zitieren
#9
Vielen Dank für Dein liebes Angebot.
Mit der Whippersnapper habe ich einfach kein Glück. Letztes Jahr mit den Samen von Lilatomate habe ich keinen bekommen, sondern nur so ein eledigliches Kümmerpflänzlein, mit dem man schon Mitleid haben musste und das zudem noch sehr mäßig schmeckende Tomaten hervor gebracht hat. Das könnte vielleicht auch die Ampeltomate von Lilatomate gewesen sein. Ohnehin hatte ich den Eindruck, dass sie die bestellten Samen irgendwie vertauscht hatte, d.h. Beschriftung und Inhalt nicht so ganz miteinander im Einklang standen. Jedenfalls hat überhaupt nichts gestimmt. Ein Whippersnapper könnte bei den verschenkten Pflanzen dabei gewesen sein, jedenfalls hätte ich mir ihn so vorgestellt.

Diesmal habe ich die Samen von asmx91 bekommen. 4 Originalsamen von Kokopelli. Nur einer ist überhaupt aufgegangen :dodgy: und der war dann auch nur ein Kuckuckskind... :undecided: Seltsame Welt. Aber da mir noch Manfred-Hahm-Hartmann versehentlich Samen vom Whippersnapper geschickt hat (ich wollte eigentlich ne andere Sorte) bin ich für's nächste Jahr gut ausgestattet. Aber wehe das wird wieder nix... :huh1:
Zitieren
#10
Hallo Balder!

Deine Tomatenbeschreibung find ich total Klasse!!! Solche Beiträge könnte es mehr geben!:clap::clap::clap:
Hab auch gleich wieder 2 Sorten für die nächste Saison rausgefunden!:whistling:
Wo soll das blöß noch hinführen???:noidea:
LG sonne
Zitieren