Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Auch hier
#1
Hallo ,
ich habe mich hier registriert da ich gerade dabei bin ein Gewächshaus zu bauen, meine ersten Tomaten gesät habe und sicher Hilfe benötige :-)
Ich bin 48Jahre alt und habe was Garten angeht noch reichlich wenig Ahnung :-(
Gruß aus Frankfurt am Main,
Annton
Zitieren
#2
Hallo Annton,
herzlich WillkommenYahoo:clapping::clapping::clapping::thumbup:

Liebe Grüße
Peter
Gibt es hier jemanden, der keine Tomaten mag?
Zitieren
#3
Hallo Annton,

Herzlich Willkommen aus dem Odenwald.

V.G.
Carmen
DNFTT
Zitieren
#4
Hallo und herzlich willkommen!
Viele Grüße
Topaci
Zitieren
#5
Hallo Annton!

Herzlich willkommen! smile
Ein Gewächshaus baust Du? Wie groß wird es denn? *neugierig guck*
Zitieren
#6
Hallo Annton,
herzlich Willkommen. Gewächshaus bauen...hört sich gut an.Yes
Gruß
Zitieren
#7
Hallo Anton,
herzlich willkommen!
LG asmx91
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
#8
@Mayapersicum

ich habe letztes Jahr versucht ein wenig zu gärtnern, wobei dies aber vom Ergebniss recht überschaubar war.

Tomaten, Paprika, Auberginen, Gurken und Zuchini habe ich angepflanzt.
Die Paprika wurden mir ausdauernd von Schnecken weggefressen, ich habe lediglich drei Stück
ernten können.
Zuchini wurden mir von Mäusen angenagt und dann sind sie vergammelt, lediglich zwei haben es geschafft Erntestatus zu erreichen...
Von den drei Auberginen habe ich tatsächlich zusammen drei Auberginen geerntet...
Die Tomaten ohne jedes Dach und Schutz waren allerdings meiner Unfähigkeit gewachsen :-)
und ich konnte in der Erntezeit täglich ein paar essen :-)

Aufgrund dieser ganzen eher negativenTatsachen habe ich mich etwas eingelesen, gegoogelt und beschlossen ein Foliengewächshaus zu bauen, es hat die Maße 4.20m x 2.80m und ist jetzt vom Grundgerüst fast fertig.
Ich habe mir auch zwei selbstlüftende Dachfenster gebaut damit es nicht zu heiß wird. Die Tür muss ich noch bauen, dann kann ich es bespannen. Ich hoffe damit mein Ernteergebniss deutlich zu erhöhen, ist ja nicht gerade schwer :-)

Ich habe vor alles in Kübeln zu pflanzen, diese mit einem Wasserspeicher zu versehen und somit nicht jeden Tag gießen zu müssen. Gekauft sind 90 Liter und eben noch kleinere Töpfe mit ca 20 Litern.

Ich habe leider erst letzte Woche Tomaten und Paprika gepflanzt ( Saatgut gekauft ), die Tomaten sind jetzt da, die Paprika gerade am aufgehen.
Ist das bereits zu spät oder habe ich noch die Chance das es zeitlich passt ?
Ansonsten muss ich halt wohl für dieses Jahr wieder ein paar kaufen :-(

Gibt es hier im Forum noch Kollegen aus der Nähe von Frankfurt am Main ?

Liebe Grüße, Annton
Zitieren
#9
Hallo,

ich wohne ca 60 km entfernt und kann Dir Tomatenpflanzen und Chilis abgeben.

Bis nach Weiterstadt (Nähe Loop 5) können Dir die Pflanzen auch entgegenkommen.
(Arbeitsstelle)

V.G.
Carmen
DNFTT
Zitieren
#10
@es Perlsche

das wäre ja wirklich echt suuuuuuuuuuuuuuuuuper und sehr nett,würde ich gerne darauf zurück kommen ....bis zum Loop 5 sind es von mir auch nur knapp 30km.

Gruß, Annton
Zitieren