Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Anzucht von Strelitzia in Keimbeutel
#1
Anzucht von Strelitzia in Keimbeutel ????
Habe Samen von Strelitzia erhalten mit einer Aufzuchtanleitung.
"Vor der Aussaat den organgenen Flaum von den Samen entfernen. Zusätzlich muss die Wachsschicht, die auf dem Samen vorhanden ist, mit Seifenwasser entfernt werden.Den Samen dann zwei Tage in Wasser einweichen. Keimbeutel mit Anzuchterde füllen und die Samen darin verteilen. Erde gut anfeuchten (darf nicht tropfen). Den Keimbeutel an die wärmste Stelle im Haus legen, (braucht nicht hell zu sein). Nach dem Aufgehen der Samen, kann einige Wochen bis einige Monate dauern, diese dann in Blumenerde umpflanzen".
Nun meine Frage: Hat schon jemand Erfahrungen mit "Keimbeutel" gemacht. Aus was für einen Material sind diese angefertigt und wie gross???.
NB.
Werde nächste Woche die ersten Tomatenkörner sähen.
mfg
stammb
Hallo,
ich-wir- kommen aus Franken, Oberfranken, Landkreis Coburg.
Meine Lieblingsbeschäftigung ist Gartenarbeit und alles was mit Natur- und Umweltschutz zu tun hat.
Zitieren
#2
Hallo.

Ich denke es sind einfache durchsichtige Kunststoffbeutel gemeint.
z.B. Gefrierbeutel.
Einfach die Samen in feuchter Erde darin verteilen, Beutel verschließen, warm stellen und abwarten. smile


Gruß,
Tom


It's difficult to think anything but pleasant thoughts while eating a homegrown tomato
Zitieren
#3
Hat Alfiwe in seinem Thread schön beschrieben.
Beste Grüße,
JPM
Zitieren