Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ailsas Tomaten-Chili -Saison 2014
#1
Dieses Jahr wird mir wohl einiges besser gelingen.
Mehr Ruhe und Gelassenheit und vor allem Geduld wink

Im Moment habe ich folgende Sorten parat , werde aber erst im Februar in der neuen Wohnung anfangen.
Ich möchte dieses Jahr neben einigen mir lieb gewordenen Sorten auch mal was anderes anbauen.

Einige blaue Sorten ( danke der Spenderin )
Currant Sweet Pea
Lukullus
Everlasting
Small Egg
Sweetie
Fredi
Besser
Ananastomate
norddeutsche Hellfrucht
Ailsa Craig
Adamovo Jablo ko
Kosmonaut Volkov
Orange a gros fruits
Black prince
Ochsenherz
Purple Russian Plum
Nonna Antonina
Andenhorn
Keskemeti
Blue Streak
Ace 55VF
Rumba
Rancho Solito
Dwarf Arctic Rose

Vielleicht ändere ich nochmal bis Februar oder leg noch eins drauf , mal schauen wink

Meine Chili und Paprika sind schon in der Erde .
Werden dieses Jahr nicht soviel Scharfe , mehr milde oder ohne Schärfe.
Ich bin zwar spät dieses Jahr , aber nunja , wird schon was werden smile
Folgende Sorten:

Kirschchili 2
Naschzipfel 2
Bonsai Chili 2
Espelette ( Gorria) 3
Glockenchili 3
Aji Christal 3
Pimienta de Padron 3
Rocoto de Seda 2
Rocoto Grandis 2
Habanero Sweet White 3
Capsisum lanceolatum 2
Paprika Ungarisch 5
Edes Alma 5
Orange Bell 5
Feher Kos 5
Italiana 6
Riesenpaprika 5

Daneben gibt's halt mehrheitlich noch Kürbisse , Melonen und Luffa welches letztes Jahr durch verwechselten Samen durch den Händler als Gurke raus kam..........Aber eine sehr gute Gurke und enorm Ertragreich biggrin

Zitieren
#2
Hallo Ailsa,
Deine Liste sieht gut aus - einige davon kenn ich nicht und auf die bin ich neugierig.
LG Anneliese
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
#3
Danke ......Hab von allen noch Samen übrig wink
Zitieren
#4
Hallo Peti,
tolle Sorten hast Du ausgesucht.:thumbup: Viel Erfolg,:thumbup:

Liebe Grüße
Peter
Gibt es hier jemanden, der keine Tomaten mag?
Zitieren
#5
Hallo Peti,

hast eine tolle Liste erstellt ließt sich sehr gut :thumbup: , vorallem die beiden Rocotos kenne ich gut und finde sie sehr lecker. Nyam
Die Bonsai ist auch eine ganz lustige Chili.
Upps die Habanero Sweet White kenne ich noch nicht, bist Du sicher das sie sweet ist oder bezieht sich das auf die Optik?

Ich wünsche Dir eine tolle Saison mit viel Sun

LG Jörg
Zitieren
#6
Ich habe nicht gesagt das sie süss ist wink
Sie war so gekennzeichnet und ist das erste mal bei mir dabei .
Ich kenne die white nur als scharfe Frucht .

Aber es gibt eine rote Habanero ohne Schärfe .

Die Rocotos stehen bei mir jedes Jahr .
Meist so 6-7 Pflanzen und meist 3-4 verschied. Sorten .
Die Bonsai ziehe ich hauptsächlich für 2 Bonsais an , welche ich probieren möchte .
Zitieren
#7
Ich konnte es nicht lassen........

Bei den Chilis kamen noch 5 dazu

Rocoto Bolivian Enomous
Rocoto Big Apple
Mako Akokosrade
Black Jalapeno
Pepper Joes Jalapeno

und bei den Tomaten bin ich mir auch noch nicht ganz so sicher ob ich alle hab :whistling:
Zitieren
#8
Sorry war doppelt :blush:
Zitieren
#9
Da meine Chilis und Paprika nun in einer schönen hellen ^neuen Wohnung leben , gedeihen sie prächtig.smile
An dem Fenster haben sie von Vormittags bis späten Nachmittag Sonne pur ( wenn sie scheint ) und natürlich deren Wärme.

           

   

Die kleine Lemon Drop überwinterte ich das erste mal Zuhause und scheinbar bekommt es ihr.wink

   

Die Woche kommen nun auch die Tomaten und Auberginen in die Erde.
Zitieren
#10
Hallo Peti,
das kann ich gut verstehen, dass Du Dich über mehr Licht freust, zusammen mit Deinen Pflänzchen. Die überwinterte Lemondrop sieht super aus!!
LG orchidee
Ein Lächeln kostet nichts-also schenke es jedem.
Zitieren