Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ärger wegen Tomidach :o(( bin traurig
#1
Tja, die liebe Nachbarin stört sich plötzlich an meinem Tomidach, 5m Länge. Bis heute war alles ok, nun haben wir noch Gitterfolie von hinten dran gemacht. Es grenzt direkt am Zaun und sie fühlt sich erdrückt von dieser *Wand*. Sie möchte, dass wir es nächstes Jahr niedriger bauen...mhhh 2m sind ja nicht gerade Hochbauweise.
Kann sie Recht bekommen? Bin gerade sehr irritiert und auch traurig.
Gruß
Zitieren
#2
Rechtlich weiß ich da auch nicht bescheid. Aber es sind immer irgendwelche Nachbarn, die einem das Leben schwer machen.


Liebe Grüße Günter


Mein Chili-Thread 2017 bei HOT-PAIN
Zitieren
#3
Ich hatte ja immer nur ungeschützen FL Anbau. letztes Jahr war echt eines meiner miesesten Tomijahre. Aber 2013 durfte sie sich alle Tomis durch den Zaun mopsen, die sie erreichen konnte...das fand sie super...das ist echt jetzt ne miese Tour.:crying:
Gruß
Zitieren
#4
Hallo Anne,

das eine Thema ist das "Recht haben", das andere....angenommen, Du darfst es dahin bauen, wie wirkt es sich auf das zukünftige nachbarschaftliche Verhältnis aus...

Klären (ob Du darfst oder nicht) kannst Du es über einen Anruf beim Bauamt.

Ich meine, man muss bei solchen Dingen einen Unterschied machen, ob sie nun ein Fundament haben, oder nicht. Mit Fundament muss man (nach meinen Infos) ohne Genehmigung der angrenzenden Nachbarn 3 Meter von der Grenze wegbleiben, ohne Fundament kann man da direkt an die Grenze gehen.
Es ist ja nur ein Folienhaus und keine Garage.
Aber..das Bauamt hat die besten Infos.

Kannst Du die Nachbarin mit leckeren Tomaten becircen?
Zu einer Tomatenverkostung mit Grillen einladen?

Ganz liebe Grüße
und viel Erfolg!

Carmen


DNFTT
Zitieren
#5
Das ist ja traurig Anne, aber da sie ja andere Jahre auch gemopst hat, denke ich auch das mit einer Tomatenverkostung sicher noch mal mit ihr reden kannst. Ein Versuch ist es wert, viellicht hat sie nur Angst das sie wegen der Folie nun keine mehr abbekommt.
LG Kerstin
Zitieren
#6
Hallo Anne, das ist ja ärgerlich mit deiner Nachbarin :crying: Ich denke auch das du es mit Bestechungstomaten versuchen sollst. Hoffentlich lässt sie sich umstimmen, ich drück die Daumen.
LG sonne
Zitieren
#7
Huhu Anne, eventuell könnte sich die Nachbarin mit der Rollo-Variante anfreunden, die nur nuntergerollt werden, wenn es regnerisch ist. an trockenen und sonnigen Tagen könntet Ihr das offen lassen. Somit würde die Dame wenn sie auch in Garten verweilt, bei schönem Wetter auch eine schöne Aussicht.

Vorteil für Euch ist auch da: weniger Hitzestau und weniger Schädlinge, die die windgeschützten Plätze mögen würden:

[Bild: Tomatenrollo.gif]
Zitieren
#8
(13.05.15, 20:00)anne63 schrieb: Tja, die liebe Nachbarin stört sich plötzlich an meinem Tomidach, 5m Länge. Bis heute war alles ok, nun haben wir noch Gitterfolie von hinten dran gemacht. Es grenzt direkt am Zaun und sie fühlt sich erdrückt von dieser *Wand*. Sie möchte, dass wir es nächstes Jahr niedriger bauen...mhhh 2m sind ja nicht gerade Hochbauweise.
Kann sie Recht bekommen? Bin gerade sehr irritiert und auch traurig.
http://www.tomaten-forum.com/attachment.php?aid=26948
Rechts der grüne Gitterzaun = Der Garten vom Nachbarn ?

http://www.tomaten-forum.com/Thread-Skylobo-2015-Saison

Hi Skylobo,
wo hast das Gewächshaus erstanden? Ich finde es super. Leider hatte ich 2014 auch sehr viel Einbußen durch den Regen, mir war fast die Lust vergangen und ich überlege, mir auch ein GH anzuschaffen.
Liebe Grüße, Anne


Yes.. .
Zitieren
#9
So ganz unverständlich finde ich das Verhalten der Nachbarin nicht. Vorher hatte sie den freien Blick auf hübsche Grünpflanzen, und auch noch was von der Ernte. Jetzt hat sie den Sommer über den Blick auf eine hässliche Plastikfolie und nichts von der Ernte.
Zitieren
#10
Ein 2m hoher blickdichter Zaun oder eine Mauer sind meines Wissens in NRW als Grundstückseinfriedung erlaubt.
Wenn es nur die Folie ist, die sie stört, könnt ihr euch vielleicht auf ein anderes Material einigen.
Etwas, das optisch ansprechender ist?



Zitieren